Liebe Mitglieder und Freunde.

Thomas Aust wird bei uns im Verein eine Waffensachkundeschulung für Sportschützen und Sicherheitskräfte abhalten.

Dieser wird am 27 und 28 März 2021 und am 10 und 11 April stattfinden sofern wir bis dahin wieder öffnen dürfen.

Für Sportschützen findet der Theorieunterricht am 27. und 28. März und die theoretische und praktische Prüfung am 11. April statt.

Beginn ist jeweils um 9:00 Uhr.

Falls jemand daran Interesse hat haben wir euch hier die Ausschreibungsunterlagen bereitgestellt.

Ausschreibung Anmeldung
Ausschreibung Anmeldung

 

Liebe Vereinsmitglieder und Besucher.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben Bund und Länder einen Teil-Lockdown beschlossen. Er gilt ab Montag, 2. November. 

Aus diesem Grund haben auch wir unseren Schießstand mit zugehörigem Vereinsheim vorerst geschlossen.

Bleibt Gesund und bis bald!

Es war eine entbehrungsvolle Zeit…
Kein “Ping“ am Luftstand…...kein "Ka-Wumm" am 25 Meter Stand.......keine "Freizeit-Apachen" mit Ihren Bögen auf dem 50m Stand.
Die Corona Pandemie hat Bayern fest im Griff und damit auch unser Vereinsleben sowie unseren Sport zum erliegen gebracht.
Es war ein erste Lichtblick als wir wieder, unter verschärften Bedingungen, einen Teil der Stände öffnen durften. Die Auflagen hierfür waren enorm.
Nur 7 unserer 20 elektronischen Luftdruckstände durften wegen der gebotenen Abstandsregeln benutzt werden. Im Großkaliber-Stand waren es 3 von 5.
Wir haben gemeinsam innerhalb weniger Tage ein Hygienekonzept ausgearbeitet sowie ein Online Buchungsportal aus dem Boden gestampft.
Nun war es für unsere Mitglieder wieder möglich, zu definierten Zeiten einen begehrten Stand zu buchen, um unseren Sport ausüben zu können.
Auch die Dokumentationspflichten waren damit umgesetzt. Langsam kehrte wieder Leben in unsere Schiessstände zurück.
Natürlich leidet das Vereinsleben immer noch sehr stark unter den nach wie vor vorherrschenden Vorgaben und Einschränkungen.
Aber hey! Wir durften wieder schießen! Für manchen von uns würde es auch Zeit, da aufgrund der langen Unterbrechung noch Trainingsnachweise für ein Bedürfnis fehlten.
Nun sind wieder alle Stände geöffnet. Die Mitglieder kommen wieder regelmäßig und sind froh, dass ein Stück Normalität zurückgekehrt ist.
An den Mund-Nasenschutz beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten konnte man sich mittlerweile gewöhnen. Während des Schießens muss dieser nicht getragen werden.
Verrückteste Mundschutz-Kreationen konnten mit der Zeit begutachtet werden.
Nun blicken wir nach vorne und freuen uns, wieder Gast- und Schnupperschützen bei uns begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich unter Einhaltung aller geforderten Hygienevorschriften.
Falls Ihr Interesse habt uns zu besuchen, meldet Euch hier über die Seite und wir machen einen Termin aus.

Wir freuen uns auf Euch!!!!